Sie riechen, die Reichen

Die GroKo tüftelt an Entlastungen herum, die Arbeitgeber wollen uns lächeln sehen.

Na und? Was wir brauchen, ist nur dies: das Ende des Rentier-Kapitalismus
Sebastian Puschner im FREITAG Ausgabe 04/2018

Bürgerinnen und Bürger, atmen Sie auf! Die Möglichkeit einer Koalition aus Union und SPD besteht fort, und mit ihr die Chance auf „Entlastung“: 408 Euro pro Jahr hätte jeder Haushalt im Schnitt mehr zur Verfügung, würde eine schwarz-rote Bundesregierung die Pläne aus ihrem Sondierungspapier umsetzen: So haben es das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung und das Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit berechnet. Grünen-Anhänger würden für die erneut entgangene Regierungsbeteiligung fürstlich entschädigt – mit 577 Euro profitierten sie am meisten, noch vor FDP-Fans mit 527, Unions-Nahen mit 398, AfD-Publikum mit 371, Sozialdemokraten mit 369 und Linken-Unterstützern mit 356 Euro Entlastung.

zum vollständigen Artikel