Zahl des Tages

0 Rolex-Uhren

Falls Sie vorhatten, kurz vor Weihnachten noch schnell nach München zu fahren, um dort eine Rolex für Ihre Liebsten zu kaufen, müssen wir Sie enttäuschen. In der bayerischen Landeshauptstadt tobt die Rolex-Krise: Die Auslagen der drei großen Händler in der Münchener Innenstadt sind wie leergefegt, schreibt die Abendzeitung. Der Grund: Viele Käu­fe­r*in­nen nutzen die Uhr anscheinend als sichere Wertanlage. Besonders begehrt seien Sport- und Stahlvarianten wie das Modell GMT-Master 2, das sogar schon den inoffiziellen Titel „Waiting List“ trage. Mehrere Jahre Wartezeit sind da Pflicht. Online ist zumindest der immer noch gute Vorgänger gelistet. Sein Preis: bescheidene 42.000 Euro.

taz 20.12.2019


Zurück
Dez 27, 2019 Kategorie: Auffällig Erstellt von: admin_www